Für eine entspannte Heimkehr

Veröffentlicht am 19.07.2021

Wenn Sie in den Urlaub fahren, ist Ihre Wohnung verwaist. Ersparen Sie sich unangenehme Überraschungen!

In diesem Sommer werden sich viele von Ihnen ein paar Tage Urlaub von zu Hause gönnen. Ein wohlverdienter Tapetenwechsel, der vor allem eine Zeit der Entspannung sein soll. Auch bei der Heimkehr aus dem Urlaub.

Dieses Mal ist alles geregelt. Sie sind startklar! Das Gepäck ist im Kofferraum verstaut, das Wasser ist abgestellt, die Rollläden sind heruntergelassen, alle Türen sind abgeschlossen, alle Elektrogeräte ausgesteckt, die Mülleimer sind leer, das Geschirr ist sauber etc. Kurzum, Sie haben an alles gedacht. Wirklich?

Haben Sie daran gedacht, Ihre Abwesenheit bei der großherzoglichen Polizei zu melden? Seit ein paar Jahren können Sie sich online oder telefonisch für den Präventionsdienst der Polizei „Départ en vacances“ registireren. Mit diesem kostenlosen Service für die Bürger wird Ihre Wohnadresse für die Dauer Ihrer Abwesenheit im Rahmen von Streifenrunden überwacht.

„Natürlich können wir nicht versprechen, dass wir dreimal täglich an Ihrem Haus vorbeischauen. Sie müssen uns jedoch unbedingt eine Kontaktperson nennen, die Ihre Schlüssel hat. Wenn unsere Beamten etwas Ungewöhnliches bei Ihnen zu Hause bemerken, werden sie die betreffende Person kontaktieren, um sich vor Ort umzusehen“, erklärt der Chef des nationalen Kriminalpräventionsdiensts der großherzoglichen Polizei, Tim Pauly.

Die ACL-Mitglieder konnten übrigens bei einem Präventionstag auf unserem Parkplatz in Betrange von seinen wertvollen Tipps profitieren. Andrea, seit über dreißig Jahren Mitglied des ACL, ist begeistert von diesem Service. „Ich finde ihn gut. Ich bin schon lange Mitglied und habe die Dienstleistungen immer geschätzt. Für mich ist der ACL wie eine Versicherung. Man zahlt jahrelang, ohne sie zu nutzen. Und eines Tages, wenn man überhaupt nicht damit rechnet, braucht man die Versicherung plötzlich. So wie damals, als meine Autobatterie leer war. Der ACL bietet mir Rundumschutz, auch die ACL Assistance Home“, sagt sie.

Böse Überraschung bei der Heimkehr... kein Problem mit dem ACL

Wo wir gerade davon reden... Auch Sie haben sehr vorausschauend vor dem Urlaub die ACL Assistance Home abgeschlossen. Zum Glück! Ihre Waschmaschine hat gerade den Geist aufgegeben, ausgerechnet jetzt, wo die Koffer voll mit schmutziger Urlaubswäsche sind...

Als ACL-Mitglied können Sie unsere Mitarbeiter im Call- und Assistance Center ganz einfach unter der Telefonnummer +352 26000 anrufen. Sie kümmern sich rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche darum, einen passenden Handwerker zu suchen, um Ihr Problem so schnell wie möglich zu lösen.

Wenn Sie darüber hinaus die Option für eine Teilübernahme der Kosten gewählt haben (für 30 € pro Kalenderjahr), erstattet der ACL Ihnen einen Teil der Arbeitskosten. Reichen Sie einfach die (bezahlte) Rechnung beim ACL ein, damit ein Teil ihrer Kosten übernommen wird. Der Anspruch auf eine Erstattung der Arbeitskosten ist auf 500 € pro Jahr und maximal zwei Einsätze begrenzt. Nicht inbegriffen sind die Kosten der Ersatzteile und des für die Reparatur notwendigen Materials.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail (acl@acl.lu) oder telefonisch unter der Nummer +352 450045-1 zur Verfügung.

Zurück

Andere Neuigkeiten

Leasing opérationnel : la conférence indispensable

La prochaine conférence de la Fleet Association for Mobility se tiendra jeudi 20 octobre de...

Mehr erfahren
03.10.2022

IMS, l’ACL et PwC Luxembourg font bouger les lignes

Dans le cadre de la semaine de la mobilité, IMS, l’ACL et PwC Luxembourg se sont associés...

Mehr erfahren
29.09.2022

ETEC : Une expérience unique pour quatre jeunes cyclistes

L’ACL a conduit une sélection luxembourgeoise de 4 enfants âgés de 11 ans en Croatie pour l...

Mehr erfahren
28.09.2022

ACL Oldtimermaart 2022

Das Treffpunkt der Sammler zieht ein.

Mehr erfahren
26.09.2022