Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung.

Programm

Angebot ganzjährig verfügbar

Unterwegs auf den Straßen Südfrankreichs

8-tägige Selbstfahrer-Reise

Südfrankreich war schon immer ein begehrtes Traumreiseziel: viele Sonnenstunden, historische Städte, wunderschöne Strände und eine ausgezeichnete Küche machen die Region zu einem wahren Urlaubsparadies.

Entdecken Sie im eigenen Fahrzeug oder Mietwagen die schönsten Straßen und Highlights der Französischen Riviera, der Provence und der Camargue.

Steigen Sie ein und schnallen Sie sich an! Ein unvergesslicher Roadtrip wartet auf Sie!
 

Zurück zur Liste
1

Luxemburg – Saint-Paul-de-Vence

Abreise nach Südfrankreich mit Ihrem eigenen Fahrzeug. Optional können Sie den Flug mit Luxair nach Nizza buchen und gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl eines Mietwagens behilflich. Bei Ankunft empfiehlt es sich die Altstadt der fünftgrößten Stadt Frankreichs zu besichtigen. Im Anschluss geht es weiter in Richtung Cagnes-sur-Mer und dann in das Hinterland von Nizza. Unterwegs können Sie die berühmte Rosenkranzkapelle von Vence besichtigen, die von Henri Matisse dekoriert wurde. Ankunft und Check-in im 4-Sterne Hotel La Grande Bastide in Saint-Paul-de-Vence.

2

Saint-Paul-de-Vence – Saint-Tropez ca. 100 km

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Grasse, der Welthauptstadt des Parfüms. Neben zahlreichen Parfümerien sollten Sie sich einen Besuch in der Altstadt nicht entgehen lassen. Halten Sie am See von Saint-Cassien zum Mittagessen, genießen Sie dabei die wunderbare Aussicht. Danach durchqueren Sie den Esterel-Nationalwald, um die Küste des Badeortes Saint-Raphaël zu erreichen. Fahren Sie entlang der Küstenstraße über Saint-Aygulf, les Issambres und Sainte-Maxime. Während der Fahrt können Sie an einem der vielen schönen Strände Halt machen. Ankunft und Check-in im 4-Sterne Landhaushotel la Bastide d'Antoine Gassin Vue Mer Saint-Tropez. (F)
 

3

Saint-Tropez

Heute verbringen Sie Ihren Tag in der berühmten Stadt Saint-Tropez und Umgebung. Der Ort ist besonders berühmt für seine vielen Prominenten, die hier gerne den Sommer verbringen, und für die Gendarmenfilme von Louis de Funès. Versäumen Sie nicht, die Zitadelle aus dem 16. Jahrhundert zu besichtigen, von der aus Sie auch einen herrlichen Blick auf die Stadt haben. Essen Sie in einem der vielen Restaurants im Hafen zu Mittag. Am Nachmittag besuchen Sie das Hinterland von Saint-Tropez:  Cogolin und Grimaud. Weiter geht es zur Lagunenstadt Port Grimaud, wegen der vielen Kanäle wird die junge Stadt oft das "Venedig der Provence" genannt. Rückkehr zum Hotel. (F)

4

Saint-Tropez – Bandol ca. 100 km

Nach dem Frühstück im Hotel folgen Sie der Küste und besuchen die Dörfer Ramatuelle, La Croix-Valmer und Le Lavandou. Legen Sie unbedingt einen kurzen Halt an den Salinen von Hyères ein, dort erhalten Sie einen Einblick in die Salzproduktion. Mittagessen in einem der vielen Restaurants auf der Halbinsel Giens. Optional können Sie auch die Insel Porquerolles mit ihren schönen Stränden besuchen (Fahrt mit der Fähre erforderlich). Dann fahren Sie weiter in Richtung Toulon und Sanary-sur-Mer, bevor Sie in Bandol ankommen, das für seine sehr guten Roséweine berühmt ist. Wenige Kilometer weiter erreichen Sie Ihr 4-Sterne Hotel Dolce Frégate Provence. Check-in und Abendessen im Hotel. (F, A)

5

Bandol – Villeneuve-lès-Avignon ca. 150 km

Abreise nach Marseille. Besuch des Alten Hafens, der das historische und kulturelle Zentrum der Stadt Marseille ist. Schlendern Sie durch dieses emblematische Viertel und besuchen Sie auch den Frischfischmarkt. Dann Weiterfahrt zum Vaucluse. Mittagessen in Lourmarin, einem der schönsten Dörfer Frankreichs. Dann gehen Sie in Richtung Gordes. Seine Geschichte, sein architektonischer und patrimonialer Reichtum, seine atemberaubenden Panoramen, seine Landschaften und seine geschützte Natur laden ebenso dazu ein, dieses kleine provenzalische Juwel zu entdecken. Auf dem Weg zu Ihrem heutigen Ziel, machen Sie einen kurzen Halt in Fontaine-de-Vaucluse mit seinem kristallklaren Wasser. Nach diesen großartigen Entdeckungen, machen Sie sich auf den Weg nach Villeneuve-lès-Avignon. Check-in im 5-Sterne Hotel le Prieuré Baumanière Relais & Châteaux. Wenn Sie noch etwas Zeit bis zu Ihrem Abendessen haben, besuchen Sie die historische Stadt Avignon mit der berühmten Brücke und dem Palast der Päpste, der nur wenige Kilometer von Ihrem Hotel entfernt ist. Abendessen im Hotel. (F, A)

6

Villeneuve-lès-Avignon – Montpellier ca. 130 km

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Châteauneuf-du-Pape, ein hübsches mittelalterliches Dorf, das von einer Burgruine dominiert wird. Das Dorf ist der privilegierte Zwischenstopp für alle Weinliebhaber, die einen der prestigeträchtigsten Jahrgänge des Rhonetals entdecken möchten. Sie fahren weiter in Richtung Nîmes. Die Gründung dieser Stadt geht bis in die Antike zurück. Entdecken Sie zahlreiche römische Monumente, darunter die Arena von Nîmes, ein römisches Amphitheater, das als eines der am besten erhaltenen der Welt gilt. Weiter in die Camargue. Machen Sie einen Zwischenstopp in Aigues-Mortes, einer hübschen mittelalterlichen Festungsstadt. Dann folgen Sie der Küste der Camargue über Le-Grau-du-Roi und La Grande-Motte, bevor Sie in Montpellier ankommen. Check-in im 5-Sterne Hotel Domaine de Verchant. (F)

7

Montpellier

Nach dem Frühstück im Hotel haben Sie zwei Möglichkeiten, den Tag zu verbringen. Zunächst können Sie die Stadt Montpellier mit ihrem reichen kulturellen und historischen Erbe besuchen. Die Stadt bietet auch viele Möglichkeiten zum Einkaufen. Alternativ könnten Sie die Hafenstadt Sète und die mittelalterliche Stadt Pézenas besuchen. Nach Ihrer Rückkehr ins Hotel erwartet Sie ein gastronomisches Abendessen für Ihren letzten Abend. (F, A)

8

Montpellier - Luxemburg

Freizeit bis zu Ihrem Flug von Montpellier nach Luxemburg mit Luxair oder individuelle Rückkehr mit Ihrem eigenen Auto nach Luxemburg. (F)


Dieser Reiseplan ist nur ein Vorschlag. Teilen Sie uns Ihre individuellen Reisewünsche mit und wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.