Cookies auf der ACL-Webseite
Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung..

Renault Clio – neuer Look und hybride Ausführung

Veröffentlicht am 03.07.2023

Seit seiner Markteinführung 1990 wurde der Renault Clio 16 Millionen Mal in 120 Ländern verkauft und ist somit das weltweit meistverkaufte Auto der Marke. Vier Jahre nach dem Start der fünften Generation erhält die Baureihe ein brandneues Design.


Wir haben den Clio Esprit Alpine mit seinem neuen Hybridantrieb Probe gefahren. Das sind unsere Eindrücke.
 

Neuer Look

Das Facelift ist in erster Linie kosmetischer Natur: Die neugestaltete Frontpartie verfügt über einen breiteren Kühlergrill mit Schachbrettmuster und einen Schattierungseffekt, der von dunkel im Bereich des Logos zu hell an den Enden übergeht. Ein weiteres Highlight ist die neue Lichtsignatur mit seitlichen Tagfahrleuchten, die jeweils die Hälfte eines aufrechten Rhombus bilden. Zu den Neuheiten gehört außerdem eine F1-Klinge in mattem Schiefergrau. Die hintere Stoßstange und die Scheinwerfer sind teilweise neugestaltet, vor allem aber wurden an der Frontseite wesentliche Änderungen vorgenommen.

Blaue Nabenkappen, Esprit-Alpine-Plakette an den Kotflügeln, getönte Heckscheibe – alles ist darauf ausgerichtet, dieser neuen Ausführung einen sportlichen und unverwechselbaren Look zu verleihen. Und das ist dem Hersteller bestens gelungen.

Das Modell ist in sieben Karosseriefarben erhältlich, darunter das neue Rafale-Grau, eine Dreischichtlackierung mit opakem Aspekt und beim näheren Hinsehen mit Perlmutteffekt.
 

Neuer Hybridantrieb

Der neue Hybridantrieb mit einer Systemleistung von 145 PS/106 kW sorgt auch beim rein elektrischen Fahren für ein sehr angenehmes Fahrgefühl. Wird aber der thermische Teil aktiv, fährt er sich deutlich lauter. Im Eco-Modus sinkt der Verbrauch auf 4,3 Liter pro 100 km.

Im Gegensatz zum Austral oder Espace ist das Google-Multimedia-System hier nicht verfügbar. Eine praktische Alternative ist die Anwendung Waze, die über AppleCar Play oder Android Auto abgerufen werden kann. Das perfekt integrierte Induktionsladegerät lädt Smartphones unabhängig vom Fahrstil auf. Andere Hersteller können damit nicht glänzen, denn bei ihren Modellen bricht der Ladeprozess für Smartphones häufig bereits in der ersten Kurve ab.

Der Clio Esprit Alpine ist mit 20 Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, darunter die adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Stop-und-Go-Funktion und der Spurhalteassistent, der aktive Notbremsassistent mit Fußgänger- und Radfahrererkennung und die 360-Grad-Kamera, bei deren Auflösung allerdings noch Verbesserungsbedarf besteht.

Der Kofferraum bietet zwischen 301 Liter (391 Liter ohne Ersatzreifen) und 1.069 Liter Volumen.

Das äußerst markante Modell Esprit Alpine zum Preis von 27.400 Euro ist mit einem sehr sparsamen Motor ausgestattet, der die Verkaufszahlen für den Renault Clio weiter in die Höhe treiben dürfte.

Was uns gefällt: das charakteristische Design, Verfügbarkeit von insgesamt fünf Antriebsarten
Was uns nicht gefällt: die Schalldämmung des Hybridblocks, die Auflösung der Kameras
 

Technische Daten

Leistung 145 PS
Verbrauch 4,3L/100 km
Emissionen 93g CO2/km
Reichweite 900 km mit einer Tankfüllung
Beschleunigung unbekannt
Preis

27.400 € in der Ausführung Esprit Alpine (französische MwSt. – der Preis der beiden anderen Modelle liegt noch nicht fest)


© Text und Fotos: Julien Di Luigi
 

Zurück

Galerie

product image thumb
product image thumb
product image thumb
product image thumb
product image thumb
product image thumb
product image thumb
product image thumb
product image thumb
product image thumb
product image thumb

Andere Neuigkeiten

Hybrid oder Elektro: ACL-Experten machen Station in Wiltz ?

Der Automobilclub Luxemburg organisiert eine Reihe von öffentlichen Vorträgen über...

Mehr erfahren
13.02.2024

Frühlings- und Sommerträume: Entdecken Sie unsere...

Sind sie auch schon im Reisefieber für den kommenden Frühling und Sommer? Zahlreiche...

Mehr erfahren
13.02.2024

Geboren anno 1904: ein Besuch bei Luxemburgs ältestem Auto

Seit 120 Jahren legt der Peugeot Typ 69 von Alain Friser Kilometer um Kilometer zurück. Wir...

Mehr erfahren
13.02.2024

Mazda MX-30 R-EV: Das Comeback des Kreiskolbenmotors

Als kompakter SUV ist der MX-30 für die Stadt und ihre nahe Umgebung bestens geeignet.

Mehr erfahren
13.02.2024