Fernreisen

Die Schätze Perus

09 - 21.05.2024 (F)
13-tägige Reise

Entdecken Sie alle archäologischen Schätze und die schillernden Landschaften Südperus!

Die Überreste der Inkas, die Andenberge, die vielfältige Vegetation, wunderschöne Seen, Tausende von Alpakas und Kondore.

Die Schätze von Peru

13-tägige Reise

Tag 1
Luxemburg – Amsterdam – Lima

Abflug ab Luxemburg via Amsterdam nach Lima. Begrüßung durch den Reiseleiter und Transfer zum 5-Sterne Hotel Iberostar Selection Miraflores. (A)

Tag 2
Lima

Entdecken Sie während der halbtägigen Stadttour den kolonialen Teil von Lima mit der Plaza Mayor, dem Regierungspalast sowie dem Rathaus. Weiter geht es mit dem Besuch des Santo Domingo Klosters und seiner beeindruckenden Sammlung an Gemälden und Statuen. Danach geht es zum Viertel Pueblo Libre, wo ein Besuch des Archäologie-Museums Larco Herrera ansteht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

Tag 3
Lima – Arequipa

Transfer zum Flughafen von Lima und Flug nach Arequipa. Begrüßung durch den lokalen Reiseleiter und Transfer zum 4-Sterne Hotel Casa Andina Select Arequipa. Entdecken Sie während der halbtägigen Stadtrundfahrt die traumhafte Stadt Arequipa, die auch als die „weiße Stadt“ bekannt ist. Auf dem Programm stehen das koloniale Kloster Santa Catalina und die Jesuitenkirche la Compañía de Jesús. (F)

Tag 4
Arequipa – Colca

Nach dem Frühstück, Start der Tour in den zweittiefsten Canyon der Welt. Abfahrt von Arequipa nach Yura. Weiter geht es auf die Ebene Pampa Cañahuas, auf einer Höhe von ca. 4500 m. Beobachten Sie während der Fahrt die sanftmütigen Vikunjas und entdecken Sie die botanische Vielfalt. Sie erreichen Patahuasi, Chucura und Patapampa, ein Aussichtspunkt, der 4800 m über dem Meeresspiegel liegt! Ankunft in Chivay und Übernachtung im 4-Sterne Hotel Colca Lodge Spa & Hot Springs. (F, M)

Tag 5
Colca – Puno

Nach ca. zwei Stunden Fahrt erreichen Sie das berühmte Kreuz des Kondors. Bestaunen Sie den Flug der weltgrößten Vögel oder genießen Sie einfach diese spektakuläre Aussicht. Fahrt über Chivay nach Puno. Check-in im 4-Sterne Hotel Sonesta Posada Puno. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. (F, M)

Tag 6
Puno – Uros und Taquile Inseln

Entdecken Sie die schwimmenden Inseln der Uros auf dem Titicacasee. Sie erreichen die malerischen Taquile Inseln. Die heiteren Bewohner auch Taquileños genannt, laden gerne dazu ein ihren traditionellen Lebensstil kennenzulernen und ihre Bräuche zu teilen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen erfolgt die Rückfahrt nach Puno. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F, M)

Tag 7
Puno – Valle Sagrado

Frühstück und Transfer zum 3-Sterne Hotel Sonesta Posadas del Inca im Valle Sagrado. Unsere Tour führt uns nach Pucará (3860 m). Das Dorf ist bekannt für seine Tonwaren, vor allem für die „Toritos de Pucará“, die kleinen Stiere von Pucará. Weiter geht es zur archäologischen Stätte von Raqchi, wo man die Ruinen der Tempel, sowie Wohn- und Lagerhäuser besichtigen kann. Gemeinsames Mittagessen. Von dort aus geht es über Andahuaylillas (3198 m) zum Hotel. Ankunft im Hotel am Abend. (F, M)

Tag 8
Valle Sagrado

Abfahrt nach Pisac. Dieser pittoreske Ort, ist bekannt für seine koloniale Kirche, in der jeden Sonntag Messen in Quechua gehalten werden. Jeden Tag finden farbenfrohe Märkte statt, in denen Textilien und allerlei an Kunsthandwerk aus Ton und Keramik angeboten werden. Der Nachmittag beginnt mit einem Besuch der riesigen Inka-Festung Ollantaytambo. Zum zeremoniellen Zentrum gehört eine Anlage aufeinander aufbauender Terrassen, die man über eine steile Treppe erreicht. Übernachtung im Hotel. (F, M)

Tag 9
Valle Sagrado – Aguas Calientes – Machu Picchu

Nach dem Transfer zum Bahnhof, geht es mit dem Zug Vistadome nach Aguas Calientes. Diese Fahrt führt durch das Heilige Tal der Inkas (Urubamba Valley) zu den sagenumwobenen Ruinen von Machu Picchu. Eine ausführliche Besichtigung durch die Ruinenstadt erlaubt es Ihnen einen Einblick zu erhalten, wie die Stadt vor einigen Jahrhunderten ausgesehen haben muss. Fahrt zum 4-Sterne Hotel El Mapi und Check-in. (F, M, A)

Tag 10
Aguas Calientes – Ollanta – Cusco

Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Fakultativ können Sie an einem zweiten Besuch von Machu Picchu teilnehmen, um diesen magischen Ort noch einmal zu erkunden. Genießen
Sie dabei ein letztes Mal das traumhafte Panorama mit dem spektakulären Blick auf Machu Picchu. Am Nachmittag Zugfahrt nach Ollanta, anschließende Busfahrt nach Cusco, der ehemaligen Inkastadt. Übernachtung im 4-Sterne Hotel Sonesta Cusco. (F, A)

Tag 11
Cusco

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Fakultativ nehmen Sie an der halbtägigen Stadtführung Cuscos teil: Auf dem Programm stehen der Besuch der Kathedrale, sowie der nahe gelegenen Ruine Sacsayhuamán und die Besichtigung des Marktes San Pedro. (F)

Tag 12
Cusco – Lima – Amsterdam

Transfer zum Flughafen Cusco und Flug nach Lima. Transfer zum Einkaufszentrum Larcomar, wo Sie die letzten Momente in Peru genießen können. Am späten Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen von Lima. Dann Flug nach Amsterdam. (F)

Tag 13
Amsterdam – Luxemburg

Ankunft in Luxemburg.

Reservierung und Information

Reservierung und Information

Bei unserer Partneragentur DayOne in Bertrange oder per Tel.: +352 26 55 00 53.