Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung.

Programm

14.02. - 09.03.2021 (D)

Spektakuläres Neuseeland mit Stopover in Dubai und Ausflug Abu Dhabi

24 - tägige Erlebnisreise

Frühbucherbonus bis zum 30.08.2020

Die umfassende Rundreise vereint alle wichtigen Attraktionen Neuseelands: Auf der vulkanischen Nordinsel  werden Sie die Hafenstadt Auckland und die subtropische Coromandel-Halbinsel genauso verzaubern wie die geothermische Wunderwelt und die faszinierende Maori-Kultur in Rotorua. Nach einer beeindruckenden Bootsfahrt zur Südinsel erwarten Sie der malerische Abel Tasman-Nationalpark, die atemberaubende Seenlandschaft und Gletscherwelt der Südlichen Alpen, die „Abenteuerstadt“ Queenstown und der majestätische Milford Sound sowie Neuseelands vielfältige Vogelwelt. Auf dem Rückweg machen Sie noch einen Zwischenstopp in Dubai, wo Sie einen Aufenthalt in der einmaligen Metropole und einen Tagesausflug nach Abu Dhabi genießen – ein krönender Abschluss dieser außergewöhnlichen Reise!

Zurück zur Liste
1

Erklärungen F/A = Frühstück/Abendessen

Luxemburg - Frankfurt - Dubai

Gegen 14:00 Uhr Bustransfer von Luxemburg zum Flughafen Frankfurt. Abflug nach Dubai mit Emirates um 20:30 Uhr.

2

Dubai - Auckland

Ankunft in Dubai um 05:55 Uhr Ortszeit und Weiterflug nach Auckland um 10:05 Uhr. Falls Sie die Zeit so angenehm wie möglich überbrücken möchten, können Sie gegen Aufpreis einen Platz in der Marhaba Lounge am Flughafen buchen.

3

Auckland

Ankunft am Flughafen von Auckland um 11:05 Uhr Ortszeit und Transfer zum 4-Sterne Heritage Hotel Auckland in der Stadtmitte, das Sie für zwei Nächte beziehen werden. Nach dem Check-in im Hotel steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Am Abend gemeinsames Abendessen mit fantastischer Aussicht auf die abendliche Hafenstadt im Orbit-Drehrestaurant des Sky Towers. (A)

4

Auckland

Heute Morgen erkunden Sie die „City of Sails“ während einer Stadtrundfahrt. Die besondere Lage auf einem hügeligen inaktiven Vulkanfeld zwischen zwei Naturhäfen, der Tasmansee nach Westen sowie dem Pazifik nach Osten, macht den ganz besonderen Reiz der Stadt aus. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um Auckland individuell zu genießen. Vielleicht unternehmen Sie auch einen fakultativen Bootsausflug zur nahe gelegenen Waiheke Island, bekannt für ihre malerischen Buchten, Sandstrände sowie Weinanbau. (F)

5

Auckland - Coromandel - Halbinsel

Weiterfahrt durch die ländliche Gegend und die Goldminenstadt Thames sowie den Coromandel State Forest zur vulkanischen Ostküste der malerischen Coromandel-Halbinsel. Hier wohnen Sie die nächsten beiden Nächte in den romantischen Tree Hut Chalets des 4-Sterne Grand Mercure Puka Park Resorts, umgeben von  ursprünglichem Buschland. (F, A)

6

Coromandel - Halbinsel

Die Halbinsel bietet eine spektakuläre Kulisse mit nahezu unberührter Natur, weitläufigen Stränden und heißen Quellen. Abhängig vom Wetter und den Gezeiten besuchen Sie im Laufe des Tages die pittoreske Cathedral Cove sowie den berühmten Hot Water Beach, wo Sie mit einer Schaufel am Strand leicht Ihren privaten Heißwasser-Pool graben können. (F)

7

Coromandel - Te Puke - Rotorua

Die Weiterreise führt südwärts nach Whangamata, Mt. Maunganui und vorbei an den Papamoa Hills nach Te Puke, die sogenannte Welthauptstadt der Kiwifrucht. Am Eingang zur Gridley Road, einer der schönsten Straßen an der Bay of Plenty, erwartet uns ein örtlicher Experte zumBesuch einer Kiwi-Plantage nebst entsprechendem „Afternoon Tea“. Schließlich erreichen Sie Rotorua im Zentrum der Nordinsel. Check-in für zwei Nächte im 4-Sterne Distinction Hotel Rotorua. Abends genießen Sie eine traditionelle Begrüßungszeremonie und kulturelle Tänze der Maori, gefolgt von einem typischen im Erdofen zubereiteten Hangi-Festmahl. (F, A)

8

Rotorua

Auf einer Führung durch den Rainbow Springs Nature Park können Sie das Wappentier Neuseelands, den Kiwi-Vogel, sehen. Dann erwartet Sie beim Besuch von „Te Puia“, Neuseelands Maori-Kulturzentrum, ein weiterer kultureller Höhepunkt. Auf einem Rundgang durch das Village sehen Sie kunstvolle  Holzschnitzereien, hören faszinierende Geschichten aus der Mythologie der Maori, besuchen das Kiwi House und erkunden das einzigartige Whakarewarewa-Thermalreservat mit sprudelnden Schlammbecken und sprühenden Geysiren. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

9

Rotorua - Taupo - Napier

Fahrt durch Pinienwälder nach Taupo am gleichnamigen See. Unterwegs Stopp bei den beeindruckenden Huka Falls, einer Ansammlung von Wasserfällen auf dem Waikato River. Schließlich erreichen Sie die Stadt Napier im Hawke’s Bay-Weinbaugebiet. Nach einem geführten Spaziergang durch die sog. „Art Deco“-Stadt erwartet Sie das Abendessen auf dem renommierten Mission Estate Weingut, dem ältesten Weingut Neuseelands. Übernachtung im 4-Sterne Scenic Hotel Te Pania Napier. (F, A)

10

Napier - Wellington

Durch das Farmland von Manawatu und entlang der Kapiti-Küste führt Sie die Weiterreise nach Wellington, wo Sie eine Rundfahrt in Neuseelands Hauptstadt erwartet.  Genießen Sie dabei den herrlichen Ausblick über die Hafenstadt vom Hausberg Mount Victoria. Sie übernachten im 5-Sterne Hotel Grand Mercure Wellington (F, A)

11

Wellington - Picton - Nelson

Am Vormittag besuchen Sie das „Te Papa“-Nationalmuseum und können hier Neuseelands beste Maori-Kunstsammlung bestaunen. Später erfolgt die Fährüberfahrt über die Cook Strait und durch den Queen Charlotte Sound nach Picton auf der Südinsel. Die dreistündige Bootsfahrt gehört zu den schönsten der Welt. Weiterreise nach Nelson, dem Ausgangspunkt zum Abel Tasman-Nationalpark. Check-in für die nächsten beiden Tage im 4- Sterne Hotel Grand Mercure Monaco in Nelson und Rest des Tages zur freien Verfügung. (F, A)

12

Abel Tasman-Nationalpark

Ein weiterer Höhepunkt ist der heutige Ausflug in den Abel Tasman-Nationalpark. Neuseelands kleinster Nationalpark liegt auf einer Landzunge im Nordwesten der Südinsel mit dichtem Wald, kristallklaren Bächen und feinsandigen Stränden. Nach der Fahrt nach Kaiteriteri bringt Sie der Sea Shuttle zu den goldenen Stränden der Anchorage Bay. Hier können Sie den Strand genießen und Wanderungen zur Te Pukatea Bay oder über den Pitt Head Track mit spektakulären Aussichten unternehmen. Nach der Rückkehr genießen Sie einen freien Abend. (F)

13

Nelson - Punakaiki

Weiterreise durch die beeindruckende Buller Gorge nach Westport. In Punakaiki können Sie die Blowholes und die berühmten Pancake Rocks bestaunen. Die Felsformation am Ufer gleicht riesigen gestapelten Pfannkuchen. Genießen Sie die Lage des Eco-Resorts direkt am Meer und lauschen Sie beim Abendessen der lebhaften Brandung. Check-in im 4-Sterne Punakaiki Resort und Rest des Tages zur freien Verfügung. (F, A)

14

Punakaiki - Hokitika - Franz Josef

Die heutige Etappe führt über Greymouth und Hokitika, bekannt für den grünen Jade-Schmuck, zur Goldminenstadt Ross und nach Franz Josef. Nachmittags können Sie hier zu einer Aussichtsplattform  aufsteigen und Ausblicke auf den berühmten Gletscher und die Welt des „ewigen Eises” genießen. Der Franz-Josef-Gletscher gehört mit einer Länge von 10 km zu den wenigen großen Gletschern, die noch nicht stärker von der weltweiten Gletscherschmelze betroffen sind. Wetterabhängig besteht die Möglichkeit zu einem fakultativen Rundflug auf den Gletscher. Check-in im 4-Sterne Scenic Hotel Franz Josef Glacier und Rest des Tages zur freien Verfügung. (F, A)

15

Franz Josef - Haast - Queenstown

Weiterreise nach Haast und vorbei an den Seen Wanaka, Hawea und Dunstan sowie durch die Kawarau Gorge zur ehemaligen Goldminen-Stadt Arrowtown. Tagesziel ist die am Lake Wakatipu gelegene „Abenteuerstadt“ Queenstown, die sich Ihnen auf einer Orientierungstour vorstellt. Abends genießen Sie dann eine nostalgische Fahrt mit dem Dampfschiff TSS Earnslaw über den Lake Wakatipu zur Walter Peak Station, einer Schaffarm, wo Sie u.a. das gemeinsame Abendessen in Colonel‘s Homestead erwartet. Check-in für zwei Nächte im 4-Sterne Heritage Hotel Queenstown und Rest des Tages zur freien Verfügung. (F, A)

16

Queenstown

Der heutige Tag in Queenstown steht Ihnen gänzlich zur freien Verfügung und Sie können aus einer Vielzahl von fakultativen Aktivitäten in Queenstown und Umgebung wählen. (F)

17

Queenstown - Milford Sound - Te Anau

Fahrt durch alpine Landschaft und über die Ortschaft Te Anau sowie durch den 1.200 Meter langen Homer Tunnel in den Fiordland-Nationalpark zu den faszinierenden Mirror Lakes. Auf einer Kreuzfahrt im berühmten Milford Sound erleben Sie die malerische Schönheit der neuseeländischen Fjorde. Rückfahrt nach Te Anau am gleichnamigen See, dem zweitgrößten Binnengewässer Neuseelands. Hier haben Sie noch Gelegenheit zu einem fakultativen Besuch der 12.000 Jahre alten „Glühwürmchen-Grotten“. Check-in im 3-Sterne Kingsgate Hotel Te Anau und Rest des Tages zur freien Verfügung. (F, A)

18

Te Anau - Dunedin

Nach dem Frühstück führt die Fahrt durch das fruchtbare South Otago-Farmland zur Ostküste. Tagesziel ist die einst von schottischen Siedlern gegründete Stadt Dunedin. Nach einer Orientierungstour erwartet Sie nachmittags ein Bootsausflug im Otago Harbour zu den Albatros-Brutstätten. Die Bootsfahrt führt an Port Chalmers und am historischen Fischerort Careys Bay vorbei zum spektakulären Taiaroa Head, und Sie können neben Albatrossen auch Seelöwen, Delfine, Pinguine und viele andere Meeresvögel sehen. Übernachtung im 3-Sterne Scenic Hotel Southern Cross und Rest des Tages zur freien Verfügung. (F, A)

19

Dunedin - Oamaru - Twizel

Nach einem gemütlichen Tagesbeginn führt die Weiterfahrt nordwärts zur Ortschaft Oamaru, die für ihre weißen Kalksteingebäude bekannt ist. Unterwegs können Sie gezeitenabhängig die ungewöhnlichen Moeraki Boulders, tonnenschwere Riesenkugeln am Koekohe Beach, bestaunen. Weiter landeinwärts am Waitaki River entlang passieren Sie die Waitaki-Wasserkraftanlage und den Benmore Dam und erreichen schließlich die Ortschaft Twizel und das 3-Sterne MacKenzie Country Hotel, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. (F, A)

20

Twizel - Lake Tekapo - Christchurch

Weiterfahrt durch die malerische Seenlandschaft, auf der Sie zunächst Lake Pukaki passieren und dann am Lake Tekapo die „Kirche des guten Hirten” besuchen. Hier haben Sie wetterabhängig nochmals Gelegenheit zu einem fakultativen Rundflug über den Mt. Cook-Nationalpark. Weiterreise über die Canterbury-Ebene nach Christchurch, wo Sie das Abschiedsessen im Hotel-Restaurant erwartet. Check-in im 4-Sterne Crowne Plaza Hotel in Christchurch und Zimmerbezug. (F, A)

21

Christchurch - Dubai

Nach dem Frühstück im Hotel haben Sie bis zum Transfer zum Flughafen Zeit zur freien Verfügung. Abflug nach Dubai mit Emirates um 18:45 Uhr. (F)

22

Dubai

Landung in Dubai um 05:15 Uhr Ortszeit und Transfer zum 4-Sterne Hotel Novotel Dubai Al Barsha . Nach dem Early Check-in steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

23

Ausflug Abu Dhabi              

Nach dem Frühstück im Hotel Ausflug nach Abu Dhabi (ca. 1,5 Std Fahrt). Besuch der Sheikh Zayed Moschee, ein architektonisches Meisterwerk und eine der größten Moscheen weltweit sowie des Louvre. (F)

24

Dubai - Frankfurt - Luxemburg

Nach dem Frühstück im Hotel Transfer zum Flughafen und Abflug nach Frankfurt mit Emirates um 14:40 Uhr. Landung in Frankfurt um 19:25 Uhr Ortszeit und Bustransfer zurück nach Luxemburg. (F)