Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung..

Nissan Leaf e+ 62 kWh

Veröffentlicht am 09.10.2020

Mehr Reichweite als je zuvor

Der Leaf, der uns zum ersten Mal 2011 vorgestellt wurde, hat im Laufe der Jahre seine Rundungen verloren und an Technologie dazugewonnen. Heute präsentiert er sich als ausgereiftes  Produkt in ganz neuem Look .

Die Innovationen beim aktuellen Leaf betreffen hauptsächlich das, was die Kunden von einem 100 % elektrischen Auto am sehnlichsten erwarten, nämlich die Reichweite. Bezüglich der Motorisierung bietet Nissan zwei Ausführungen, also zusätzlich zur 40 kWh-Batterie eine neue 62 kWh-Batterie mit einem Elektromotor mit 217 PS (160 kW) Leistung. Somit verbessert sich die Reichweite auf 385 Kilometer (40 % mehr als bei der Standardversion). 

In Bezug auf die Optik wird dieser Leaf wohl ein breiteres Publikum ansprechen, musste jedoch dafür ein gewisses Maß an Individualität einbüßen. Um dem entgegenzuwirken, ist er in neuen  Karosseriefarben und mehreren zweitönigen Kombinationen erhältlich. Das äußerst geräumige Innere verfügt über ein Infotainment-System mit 8-Zoll-Bildschirm und erweiterter Konnektivität. 

Über seine elektrische Leistung hinaus ist der Leaf künftig mit den Funktionen ProPilot und ePedal ausgestattet. ProPilot ist eine Fahrerassistenz- Technologie, die den Verkehr mit dem  purhalteassistenten Lane Assist, adaptiver Geschwindigkeitsregelung, automatischer Einparkhilfe usw. kontinuierlich überwacht. Das ePedal-System ermöglicht das Abbremsen des Fahrzeugs, wenn das Gaspedal losgelassen wird. Dieses System funktioniert bis zum vollständigen Stillstand des Fahrzeugs. Die beim regenerativen Bremsen freigesetzte Energie wird zum Aufladen der  Batterie genutzt. Andere Elektrofahrzeuge bieten diese Funktion auch mit unterschiedlichen Bremsgraden an.

Der Grundpreis für die Version e+ liegt bei 42.052 €.

Photo ©Nissan

Zurück

Andere Neuigkeiten

Strassenarbeiten vor dem ACL-Gebäude

Aufgrund von Vermessungsarbeiten auf der Fahrbahn am Morgen des 6. Dezembers wird der Zugang...

Mehr erfahren
02.12.2021

Ein neuer Streckenradar unter dem Markusberg

Im Kampf um mehr Sicherheit auf den Straßen wird zum 1. Dezember 2021 auf der Saarautobahn...

Mehr erfahren
30.11.2021

Des batteries vieillissantes à l’approche de l’hiver

La campagne annuelle de contrôle des pneus, batteries et phares organisée conjointement par...

Mehr erfahren
24.11.2021

Konkrete Vorschläge, um den Anstieg der Energiekosten zu...

Der ACL setzt sich dafür ein, dass jedem geholfen wird.

Mehr erfahren
18.11.2021