Jeep Renegade 4Xe – Limited Business

Veröffentlicht am 19.07.2021

Ein elektrifizierter Jeep, bereit für Abenteuer!

Der Renegade, der 2014 auf den Markt kam, setzt weiterhin Akzente, indem er den charakteristischen Stil der amerikanischen Marke mit einem kompakten SUV weiterentwickelt, der für Wochenendabenteuer gerüstet ist. 

Die Marke bietet ein Plug-in-Hybridfahrzeug an, das mit einer 11,4-kWh-Batterie ausgestattet ist und bis zu 50 km im vollelektrischen Modus fahren kann. Der an der Hinterachse positionierte Elektromotor ist mit einem 1,3 Liter  großen Vierzylinder-Turbo-Benzinmotor kombiniert, der die Vorderräder antreibt. Innen ist die erhöhte Fahrposition angenehm und vertrauenerweckend. Der Platz im Innenraum ist mehr als ausreichend und das Fahrzeug ist  sehr gut ausgestattet: Spurhalteassistent, adaptiver Tempomat, Geschwindigkeitsbegrenzer, automatische Beleuchtung, Schildererkennung, GPS, Sitzheizung … 

Der Fahrer kann am Lenkrad zwischen 3 Betriebsarten wählen: 
Hybrid Hierbei verwendet das System die am besten geeignete Energie, um sich je nach den herrschenden Bedingungen fortzubewegen. Der Antrieb erfolgt hauptsächlich elektrisch, aber der Benzinmotor unterstützt  den Elektromotor regelmäßig. 
Elektrisch In diesem Fall fahren Sie nur mit der Energie der Batterie, bis diese leer ist (die tatsächliche Reichweite liegt zwischen 25 und 40 km). 
E-save Wenn Sie diesen Modus aktivieren, können  Sie wählen, den aktuellen Ladezustand Ihrer Batterie aufrechtzuerhalten oder sie über den Verbrennungsmotor aufzuladen, der dann als Stromerzeuger dient. 

Uns gefiel die Leichtgängigkeit des Automatikgetriebes und die  hervorragende Synergie zwischen dem Elektro- und dem Verbrennungsmodus. Durch sanftes Kurvenfahren und eine umweltbewusste Fahrweise kann man seinen Kraftstoffverbrauch kontrollieren und gleichzeitig die Ruhe des  Fahrzeugs genießen. Bei Bedarf stehen 190 PS zur Verfügung (60 PS des Elektromotors + 130 PS des Verbrennungsmotors), aber das ist bei diesem Jeep nicht das, was ihn beliebt macht. Auf der Straße erweist sich die Federung des kleinen SUV als sehr komfortabel. Wir haben es nicht getestet, aber die Marke hat die Offroad-Fähigkeiten des Renegade überarbeitet und bietet spezielle Funktionen für diesen Einsatz. Jeep bietet uns einen  kompakten Allrad-SUV, der sehr angenehm, komfortabel und für Offroad-Abenteuer geeignet ist, mit der Fähigkeit, sich bei schwierigen Geländeverhältnissen aus der Klemme zu ziehen. Seine aktive Sicherheit ist  ausgezeichnet und Familien, die es nicht allzu eilig haben, werden ihn sicher zu schätzen wissen, sofern sie mit dem begrenzten Kofferraumvolumen zurechtkommen. Bei richtiger Nutzung (d. h. durch regelmäßiges Aufladen der  Batterie) können Sie mit der Hybridlösung sehr wenig Kraftstoff verbrauchen, vorausgesetzt, Sie vermeiden Langstrecken, um die Batterie optimal zu nutzen. Und zudem ist sein gelungener Offroad-Look geeignet, dass sich mehr als eine Person in ihn verliebt!
 

Leistung/Drehmoment/Getriebe 190 PS / 270 Nm / 6-Gang-Automatik  
Verbrauch 2,1 L / 100 km WLTP
CO2-Emissionen 49 g CO2 / km WLTP 
Reichweite ca. 530 km
Beschleunigung 0-100 km/h 0 - 100 km / h in 7,1 s
Preis 38.755 €  
Ladestation 7,4 kW AC

 
Bildquelle: Jeep
 

Zurück

Andere Neuigkeiten

Oltimermaart : Rendez-vous ce samedi à Bertrange

Avec près d’une cinquantaine de véhicules historiques et de collection proposés à la vente...

Mehr erfahren
22.09.2022

Die Mobilität stellt Unternehmen vor Herausforderungen

Der ACL und die Handwerkskammer haben gemeinsam eine Umfrage bei 1.310 luxemburgischen...

Mehr erfahren
20.09.2022

FIA-Region I startet die "Drive with Care"-Kampagne für...

16. September 2022 - Heute startet die FIA Region I die Verkehrssicherheitskampagne „Drive...

Mehr erfahren
16.09.2022

Was tun, wenn das Auto brennt?

Es ist eine Situation, die niemand gerne erleben möchte – das eigene Auto fängt an zu...

Mehr erfahren
14.09.2022