Ladestationen SuperChargy an den luxemburgischen Autobahnen

Veröffentlicht am 07.07.2022

Nach Inbetriebnahme 2020 der ersten SuperChargy-Ladestationen in Kirchberg setzt die luxemburgische Regierung die Einrichtung der 88 geplanten Schnellladestationen mit neuen Stationen auf der Aire de Capellen entlang der A6 und auf der Aire de Berchem entlang der A3 fort.


Mit der Inbetriebnahme der Stationen „SuperChargy“ auf Capellen (A6) und Berchem Rastplätzen (A3) in beide Fahrtrichtungen kann das luxemburgische Autobahnnetz nun alle Elektrofahrzeuge, die durch Luxemburg fahren, mit Strom versorgen.
 
Sechs ultraschnelle Ladenstationen mit einer Ladeleistung von bis zu 350 kW stehen an allen Standorten betriebsbereit zur Verfügung. Auf private Initiative wurden ultraschnelle Ladestationen in Nähe der Autobahnkreuze aufgestellt, so dass an den Hauptverkehrsachsen in Luxemburg nun durchschnittlich alle 20 km eine ultraschnelle Ladestation bereitsteht.
 
Urlauber, die mit ihrem Elektrofahrzeug Luxemburg durchqueren, können ihre Reise somit beruhigt antreten. Für Autofahrer aus anderen Ländern ist dies sicherlich auch ein Anreiz, ihr Elektroauto in Luxemburg aufzuladen. „Die erwartete Anzahl von Ladestationen an unseren Autobahnraststätten dürfte den Bedarf mittelfristig jedoch nicht decken können. Nach Schätzungen der Experten des ACL müssen ehrgeizigere Projekte auf den Weg gebracht werden, um sorgenfreies Aufladen an unseren Raststätten zu ermöglichen“, erklärt Antonio Da Palma, Head of Mobility beim ACL.
 
Insgesamt werden 88 ultraschnelle Ladestationen auf die 19 Servicestationen und Autobahnraststäten verteilt und an den Hauptverkehrsachsen des Großherzogtums bereitgestellt. Der Netzbetreiber Creos wird bis 2023 die „SuperChargy“-Ladestationen in ganz Luxemburg installieren. Ziel ist es, das Angebot der öffentlichen Wechselstrom-Ladestationen „Chargy“ mit einer Ladeleistung von bis zu 22 kW zu komplettieren und für Langstreckenfahrten schnelles Aufladen sicherzustellen.
 
Haben Sie Fragen zur Elektromobilität? Unsere Experten vom Mobility Loft stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Termin.

Fotokredit : © Creos Luxembourg S.A.

Zurück

Andere Neuigkeiten

Oltimermaart : Rendez-vous ce samedi à Bertrange

Avec près d’une cinquantaine de véhicules historiques et de collection proposés à la vente...

Mehr erfahren
22.09.2022

Die Mobilität stellt Unternehmen vor Herausforderungen

Der ACL und die Handwerkskammer haben gemeinsam eine Umfrage bei 1.310 luxemburgischen...

Mehr erfahren
20.09.2022

FIA-Region I startet die "Drive with Care"-Kampagne für...

16. September 2022 - Heute startet die FIA Region I die Verkehrssicherheitskampagne „Drive...

Mehr erfahren
16.09.2022

Was tun, wenn das Auto brennt?

Es ist eine Situation, die niemand gerne erleben möchte – das eigene Auto fängt an zu...

Mehr erfahren
14.09.2022