58. Autofestival bis zum 5. Februar 2022

Veröffentlicht am 18.01.2022

Vom 24. Januar bis zum 5. Februar werden 170 Showrooms von 80 Auto- und Motorradhändlern die Besucher zu einem zwischen Gesundheitsmaßnahmen und verlängerten Lieferzeiten liegenden Autofestival empfangen.


Die Hersteller werden in diesem Jahr über 100 neue Fahrzeugmodelle auf den Markt bringen. Ein großer Teil dieser Neuwagen wird im Rahmen des Autofestivals in den Autohäusern ausgestellt sein.

„Trotz der Engpässe am Markt für Mikroprozessoren (Halbleiter) bietet das Autofestival in dieser Jahreszeit die beste Gelegenheit, um ein neues Fahrzeug bei einem Luxemburger Händler zu erwerben“, erklärt vorab der Vorsitzenden der Fedamo, Philippe Mersch. Im Rahmen des Autofestivals können Interessierte von attraktiveren und flexibleren Konditionen für den Kauf eines Neuwagens profitieren. Der Privatkunde hat die Wahl zwischen der klassischen Finanzierung, einem Ballonkredit mit Restwert oder dem Privatleasing. „Dies ist auch die ideale Gelegenheit, um die Neuheiten der Marken zu vergleichen und Probefahrten zu machen. Außerdem können die Käufer von Sonderrabatten und attraktiven Rücknahmeangeboten profitieren“, so Philipp Mersch weiter.

Trotz der 2021 rückläufigen Neuzulassungen (gegenüber 2020 um -1,8 %) sind die Auftragsbücher voll. Philippe Mersch versichert jedoch: „Die Händler haben ausreichend Ware auf Lager, um Vorbestellungen innerhalb angemessener Fristen ausführen zu können.“
 

Ein Automobilbestand im Wandel

Der Trend hin zu Elektroautos hat sich 2021 erneut bestätigt. Nunmehr entfallen stattliche 36,8 % der Zulassungen auf Autos mit Hybriedantrieb, auf aufladbare Hybridfahrzeuge und Elektroautos. Ihr Anteil lag bei den Neuzulassungen 2020 lediglich bei 19,8 %. Innerhalb von zehn Jahren (2011 bis 2021) ist der Anteil von Fahrzeugen mit Dieselantrieb von 76,2 % auf 25,2 % gesunken, während die Anzahl von reinen Elektrofahrzeugen von 1,1 % auf 10,5 % des Automobilbestands gestiegen ist. Nach Aussage des operativen Leiters der SNCA, Manuel Ruggiu, verzeichnet „der Luxemburger Automobilbestand entsprechend der demografischen Entwicklung fortgesetzt ein Wachstum von 2 %“.

Neue Angebote, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten

Dieser Wachstumstrend ist auf die Erhöhung des Angebots im Bereich Elektroantrieb und insbesondere auf die Kaufprämie zurückzuführen, die sich für ein Elektroauto auf bis zu 8000 € belaufen kann.
Da der Zuschuss beim Kauf von Elektroautos am 31. März endet und die Regierung noch nicht entschieden hat, in welcher Form diese Förderung weitergeführt wird, ist das Autofestival mit Sicherheit die ideale Gelegenheit, um sich für einen solchen Fahrzeugtyp zu entscheiden.

Bereits jetzt können die Autofestival kommerziellen Bedingungen in Anspruch genommen werden. Sie gelten bis einschließlich Samstag, den 5. Februar, an dem das Autofestival 2022 endet.

Brauchen Sie Rat, bevor Sie zu einem Autohaus fahren? Unsere Experten im Mobility Loft beantworten Ihre Fragen. Zögern Sie nicht, einen Termin zu vereinbaren.

Zurück

Andere Neuigkeiten

Akkus auf dem Prüfstand

Neuer Kontrollservice im ACL Diagnostic Center

Mehr erfahren
29.04.2022

Mit dem Fahrrad durch das Großherzogtum

Gemütlich unterwegs

Mehr erfahren
21.04.2022

Die Polizei rät - Gute Tipps zur Vermeidung von...

Fahrraddiebstähle haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Der ACL und Police...

Mehr erfahren
21.04.2022

So gelingt das Radfahren als Familie

Ob für den Weg zur Crèche, in den Supermarkt oder den gemeinsamen Radausflug am Sonntag...

Mehr erfahren
20.04.2022