Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung.

Autofahrer und Radfahrer

Veröffentlicht am 15.04.2020

Fahrradfahrer müssen sich zwar besonders umsichtig verhalten, aber es ist ebenso wichtig, dass die Fahrer von Kraftfahrzeugen besonders aufmerksam sind und sich an die Straßenverkehrsregeln halten:

  • Radfahrer sind vollwertige Verkehrsteilnehmer und haben mit Ausnahme der in der Straßenverkehrsordnung vorgesehenen Fälle das Recht, auf der Straße zu fahren;
  • Beim Überholen eines Fahrrads muss ein seitlicher Abstand von 1,50 m eingehalten werden. Ein Radfahrer kann durch den Windstoß, der durch ein überholendes Fahrzeug verursacht wird, leicht aus dem Gleichgewicht gebracht werden;
  • Radwege sind für andere Fahrzeugtypen verboten;
  • Achten Sie beim Öffnen der Türen darauf, dass Sie keinen Radfahrer gefährden;
  • Radfahrer können Fahrzeuge auf der rechten Seite an einer Kreuzung oder einem Bahnübergang umfahren - mit äußerster Vorsicht.
     
Zurück

Andere Neuigkeiten

Der ACL beteiligt sich an der Kampagne der FIA Region I...

Mehr erfahren
19.10.2020

Sekundenschlaf am Steuer

Sicherheit im Straßenverkehr

Mehr erfahren
14.10.2020

Emobe-Mercedes 450 SLCE

Ein Old/Youngtimer zum Aufladen

Mehr erfahren
14.10.2020

Der Herbst hält Einzug

Tipps für sicheres Fahren

Mehr erfahren
13.10.2020