Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung..

Jeep Grand Cherokee

Veröffentlicht am 11.10.2017

Dieser ausladende amerikanische Geländewagen hat sich zur Freude von Fans mächtiger Maschinen verjüngt.


Jeep baut seit 76 Jahren Fahrzeuge für schwieriges Gelände und ist vor einiger Zeit auch mit Erfolg auf die SUV-Welle aufgesprungen. Der Grand Cherokee ist in sechs Ausführungen erhältlich. In diesem Frühjahr haben wir die Ausführungen Summit und SRT getestet. Die Front des Aushängeschilds von Jeep hat mit LED Nebelscheinwerfern und neuen 20''-Felgen aus poliertem Aluminium ein neues Design erhalten. Der Innenraum der luxuriösesten Summit-Ausführung wurde außerdem mit neuen Verkleidungen in exquisitem vollnarbigen Leder ausgestattet. Fahrer und Fahrgäste sind elegant und luxuriös untergebracht.
 
Es wurden neue technische Funktionen wie der Spurhalteassistent und die Einparkhilfe eingeführt. Die Summit-Ausführung ist serienmäßig mit Allradantrieb mit elektronischem Sperrdifferenzial sowie Quadra-Lift-Luftfederung ausgestattet.
 
Die leistungsstärkste Ausführung des Grand Cherokee ist die SRT-Ausführung mit V8-Motor mit 6,4 Liter Hubraum, der 344 kW/468 PS und ein Drehmoment von 624 Nm bietet. Ein wunderbar unvernünftiger Rennwagen, der in 5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Dieser sportliche Geländewagen ist auf der Autobahn ebenso zu Hause wie auf unbefestigtem und unebenem Untergrund.
 
Die Neuerungen zum 25-jährigen Jubiläum des Grand Cherokee sind diskret, und das ist auch gut so. Mit seinen ausladenden, aber zeitlosen Maßen, den technischen Anpassungen an die geltenden Normen, der Raffinesse im Innenraum und dem Fahrkomfort positioniert sich dieses Modell in der Spitzenklasse.

 
 
Zurück

Andere Neuigkeiten

Spanien - Umweltzonen in Madrid und Barcelona

Mehr erfahren
21.02.2020

Italien - Autokindersitze mit Alarmsignal

Mehr erfahren
20.02.2020

Traumziel Kanada

Ein Erlebnisbericht

Mehr erfahren
11.02.2020

Automobil- und Motorradreisen

Mehr erfahren
11.02.2020