Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung.

Hyundai Tucscon N-Line

Veröffentlicht am 04.02.2020

Sportliche Ausstrahlung inklusive

Hyundai hat den Look, die Aufhängung und die Lenkung seines „N Line“ optimiert und diese Ausstattungsvariante sportlicher gemacht. Nach der Limousine i30 N Line kommt jetzt auch der SUV Tucson in den Genuss der sportlichen und eleganten Optik, die die N-Reihe auszeichnet. 

Ab sofort bietet Hyundai allen, die sich Multifunktionalität und SUV-typischen Komfort wünschen, den 2018 runderneuerten Tucson in der dynamischeren N-Line-Variante an. Der Tucson N Line präsentiert sich mit veränderten Schürzen und einer ganzen Reihe von schwarz glänzenden Karosserieelementen: Felgen, Außenspiegelkappen, Heckspoiler, Scheinwerferrahmen und Fenstereinfassungen. Mit Leder-Alcantara-Sportsitzen und roten Ziernähten an Sitzen, Lenkrad und Schalthebel setzt sich die sportliche Ausstrahlung auch im Innenraum fort.

Der Tucson N Line ist mit Dieselmotor und als Benziner erhältlich. Der 2.0-CRDi-Dieselmotor mit 136 kW (185 PS) verbraucht dank Mildhybridsystem weniger Kraftstoff und stößt weniger CO2 aus. Der 1.6-T-GDi-Benzinmotor kommt auf 130 kW (177 PS). Die Motoren entsprechen der neuen EU-Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Diese beiden leistungsstärksten Versionen der Tucson-Palette
haben eine steifere Federung und eine etwas direktere Lenkung. 

Das neue Design verleiht dem Tucson einen sportlichen Touch. Der getestete Benziner war mit dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DCT ausgestattet. Nicht unerwähnt bleiben dürfen die
zahlreichen Motor/Getriebe-Kombinationen.
 
© Hyundai

Zurück

Andere Neuigkeiten

Campagne de l’éclairage et du pneu 2020

L’ACL tire le bilan de la campagne et constate un nombre alarmant de batteries faibles

Mehr erfahren
19.11.2020

Pandemie: Vorsichtsmaßnahmen und Kontinuität unserer...

Der ACL ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, um Sie weiterhin sicher zu unterstützen.

Mehr erfahren
16.11.2020

Ein Schaumbad für Ihr Auto!

Es wird bald Winter und Ihr Auto muss oft gewaschen werden.

Mehr erfahren
16.11.2020

Ein Auto, aber welche Motorisierung passt zu mir?

Sind Sie kurz davor, Autos zu wechseln, und zögern, sich für eine Motorisierung zu entscheiden?

Mehr erfahren
16.11.2020