Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung.

Fiat Tipo Sport

Veröffentlicht am 04.02.2020

Was für ein Look!

Fiat komplettiert seine Tipo-Palette mit dem Fünftürer „Sport“, der sich vor allem durch sein sportives Design und spezielle Karosserieelemente auszeichnet, welche die Dynamik betonen.

Von allen Farbvarianten, die für den Fiat Tipo Sport angeboten werden, bringt die Lackierung „Passione Red“ den sportlichen Charakter des Neulings am besten zum Ausdruck. Neu sind bei dieser Variante unter anderem der Unterfahrschutz, die Front- und Heckstoßstangen und der Dachspoiler. Außen präsentieren sich zahlreiche Elemente wie Kühlergrill, Dachkantenspoiler, Seitenschweller, Felgen, Türgriffe und Außenspiegelkappen farblich und stilistisch in Glossy Black. Mit dieser Gesamterscheinung macht der Fiat Tipo Sport eine gute Figur.

Der komplett schwarz gehaltene Innenraum steht dem in nichts nach. Hervorzuheben sind das großzügige Raumangebot und die sehr vollständige Serienausstattung – von der Sitzheizung vorne über die Xenon-Scheinwerfer und die Klimaautomatik bis zum U-Connect-System mit Navi und 7-Zoll-Display. 

Das von uns getestete Modell hat einen 1,4-Liter-T-Jet-Benziner mit 120 PS unter der Haube. Die Bezeichnung „Sport“ ist in diesem Fall zwar zu hoch gegriffen, aber der Motor macht mit einem bei Bedarf guten Beschleunigungsverhalten auf der Straße einen positiven Eindruck. Das gut abgestimmte 6-Gang-Schaltgetriebe mit kurzen Übersetzungen sorgt für ein sehr angenehmes Fahrerlebnis. 

Fazit: Visuell und in puncto Ausstattung ist der Tipo Sport eine positive Überraschung, aber um in der Fiat-Familie die Bezeichnung „Sport“ wirklich zu verdienen, stünde ihm ein  leistungsfähigerer Motor gut zu Gesicht.

© FCA

Zurück

Andere Neuigkeiten

Der ACL digitalisiert sein Einziehungsverfahren

Mehr erfahren
10.09.2020

Neue Automodelle im Test

Mehr erfahren
09.09.2020

Mazda MX-30

Mehr erfahren
09.09.2020

Der Winter ruft!

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und somit auch die Adventszeit.

Mehr erfahren
07.09.2020