Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung..

DKV - Auslandskrankenversicherung

Abdeckung von Risiken, die während einer Auslandsreise entstehen.

 
 
 

DKV - Auslandskrankenversicherung

 

DKV: Touring und Voyage

In Kooperation mit DKV Luxembourg bietet der ACL umfassende Reisekrankenversicherungen. Diese Versicherungen decken die mit einer Auslandsreise verbundenen Risiken ab, die nicht vom gesetzlichen Versicherungsschutz der Krankenversicherung abgedeckt sind.
Beispiele: medizinische Leistungen, Medikamente und Verbandsmaterial, Kosten eines Krankenhausaufenthalts, chirurgische Eingriffe, zahnmedizinische Behandlungen zum Zweck der Schmerzlinderung und provisorische Zahnfüllungen, ... sowie zahlreiche andere Leistungen.
Zwei Versicherungsmodelle stehen zur Wahl: Die Versicherung „Touring“ für das gesamte Jahr und die Versicherung „Voyage“ für eine Dauer von 7 bis 99 Tagen.

Touring
Die Versicherung „Touring“ gilt für Auslandsaufenthalte während des Versicherungsjahres (bis zu maximal 6 Wochen je Auslandsaufenthalt). Der Vertrag tritt am 1. des Monats des Versicherungsabschlusses in Kraft und endet nach 12 Monaten.

Jahresprämie
(inkl. Versicherungssteuer)

  Einzelversicherung Familienversicherung*
Eintrittsalter 0-69 36,00 € 90,00 €
Eintrittsalter ab 70 105,00 €  

*Die Prämie für die Familienversicherung richtet sich nach dem Alter des ältesten Familienmitglieds und wird jährlich neu berechnet. 


Voyage
Die Versicherung „Voyage“ gilt ebenfalls für Auslandsaufenthalte, kann jedoch individuell für eine Reise von mindestens 7 bis maximal 99 Tagen abgeschlossen werden.
Beitrag pro Person: 1,20 € pro Tag

Prämie pro Person
(inkl. Versicherungssteuer)

  Einzelversicherung
pro Tag 1,20 € 


 
Weitere Informationen: 

DKV Flyer "Touring/Voyage" DE+FR

DKV Vertrag/Contrat "Touring"

DKV Vertrag/Contrat "Voyage"

DKV "Touring" Allgemeine Versicherungsbedingungen

DKV "Voyage" Allgemeine Versicherungsbedingungen


Empfohlen von der DKV Luxembourg: Ihre Reiseapotheke Entspannt in den Urlaub mit der richtigen Vorbereitung
 
Geht es bei Ihnen auch bald in den Urlaub? Dann vergessen Sie nicht, eine kleine Reiseapotheke in den Koffer zu packen. Zunächst sollten Sie Ihre Reiseapotheke rechtzeitig auf Ihr jeweiliges Reiseziel abstimmen, da eine Reise in bestimmte Länder und Kontinente nicht nur Pflichtimpfungen erfordert, sondern auch besondere Krankheitsrisiken mit sich bringen kann. Mit dieser Reisapotheke sind Sie fürs Erste gut beraten:
 

  • Sonnenschutz Wählen Sie einen Sonnenschutz, der zu Ihrem Hauttyp passt. Und denken Sie daran: besser zu viel als zu wenig Schutz.
  • Prophylaxe gegen Mücken und Zecken Hier gibt es eine Vielzahl an Präparaten (z. B. Sprays und Salben), welche auch schon auf pflanzlicher Basis eine gute Wirkung zeigen.
  • Mittel gegen Reisekrankheit (Übelkeit)
  • Durchfallmittel Hier ist bei akutem Krankheitsbild ein Medikament zum Elektrolytersatz besonders wichtig.
  • Magenmittel Gegen unangenehme Beschwerden wie z. B. Sodbrennen
  • Fiebermittel Wenn Sie sich nicht sicher sind, stecken Sie auch ein handliches Fieberthermometer ins Gepäck.
  • Gel gegen Juckreiz Ein schmerzlinderndes Gel ist stets ratsam bei Insektenstichen und Sonnenbrand; besonders ratsam für alle, die auf ihrer Reise viel an der frischen Luft und in der Sonne sind.
  • Schmerzmittel Das für Sie geeignete Mittel sollten Sie sich im Vorfeld von Ihrem behandelnden Arzt verschreiben lassen.
  • Erkältungsmittel Schon leichte Medikamente gegen Schnupfen, Husten oder Halsschmerzen sind meist ausreichend, um eine Erkältung im Anfangsstadium zu stoppen.
  • Nasentropfen gegen Ohrenschmerzen. Besonders bei langen Flugreisen können Nasentropfen Beschwerden im Hals-Nasen-Ohrenbereich lindern bzw. vermeiden.
  • Erste-Hilfe-Set Damit sichern Sie eine allererste Wundversorgung (u. a. mit Verbandmaterial und Desinfektionsmittel), besonders empfehlenswert für Aktivurlauber.

 
Wenn Sie aufgrund von chronischen Krankheiten dauerhaft Medikamente einnehmen müssen, dann führen Sie auf jeden Fall zu den Medikamenten auch den passenden Beipackzettel des Pharmaherstellers mit, falls Sie unerwartet auf Ihrer Reise eine neue Medikamentierung benötigen oder es zu plötzlichen Nebenwirkungen kommt. Klären Sie vor Ihrer Reise mit Ihrem behandelnden Arzt, ob Sie für Ihre Medikamente eine ärztliche Bescheinigung mit sich führen müssen. In einigen Ländern dürfen zum Beispiel starke Schmerzmittel nicht ohne ärztliches Zertifikat eingeführt werden.
 
Bitte achten Sie gut auf alle Krankheitsbilder, die Sie nicht einschätzen können (z. B. plötzliches Fieber) und suchen Sie bei jeglichem Zweifel über die richtige Eigenbehandlung einen Arzt (oder ein Krankenhaus) an Ihrem Urlaubsort auf.
 
Um ganz entspannt zu reisen, empfehlen wir Ihnen die Reisekrankenversicherungen TOURINGoder VOYAGE, welche wir zusammen mit dem ACL allen ACL-Mitgliedern anbieten.
Wir wünschen Ihnen den perfekten Urlaub und eine gute Reise!
Ihre
DKV Luxembourg