Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung.
Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung.

Navi-Fehler im Kartenmaterial melden

Falsches Ziel, Einbahn oder Feldweg ?

Autofahrer, Lkw-Lenker und auch Anrainer sind aufgerufen dem ACL, Mängel in den digitalen Karten Ihrer Navis zu melden. Alle Meldungen werden überprüft und direkt an die Kartenhersteller weitergeleitet.

Melden Sie uns Ihr Navi Problem

Lkw stranden in engen Gassen, Autos werden auf Wanderwege oder durch Wohnstraßen gelotst. Die weite Verbreitung von Navigationsgeräten zeigt auch immer häufiger die Grenzen der elektronischen Orientierungshilfen. In den meisten Fällen wird dem Gerät die Schuld für falsches Routing gegeben. Häufig liegt das Problem an nicht mehr aktuellem Kartenmaterial, das in dem Gerät gespeichert ist.

Der ACL ruft alle Verkehrsteilnehmer auf, Mängel in den digitalen Karten Ihrer Navis zu melden. Alle Meldungen werden vom ACL überprüft und direkt an die Kartenhersteller weitergeleitet, damit bei der Datenaktualisierung Fehler korrigiert werden können.

Regelmäßig Navi updaten

Die Hersteller haben fixe Aktualisierungszyklen, mehrmals pro Jahr stehen neue Kartenversionen zur Verfügung. Allerdings : Wer ein älteres Navi besitzt und keine updates des Kartenmaterials durchführt, muss auch weiterhin mit falschen Routen-Auskünften rechnen.

Aktualisierungen der Karten können bei vielen Modellen online vorgenommen werden. Auf den Homepages der Navigationsgeräte-Hersteller oder direkt bei den Kartenproduzenten werden updates – allerdings kostenpflichtig – zur Verfügung gestellt.

Nicht blind auf das Navi vertrauen

Blind auf den elektronischen Helfer vertrauen, sollte man auf keinen Fall. Auch dann nicht, wenn man mit einem Top-Gerät der jüngsten Generation inklusive neuester Karte unterwegs ist.

Die Letztverantwortung, wo gefahren werden darf, liegt schlussendlich immer beim Fahrzeuglenker.

Navis sind praktische Helfer, mit Sicherheit aber keine Autopiloten.

Bei Fragen zu Routenplanung und Reiseinformationen sowie neuestem Kartenmaterial hilft die touristische Abteilung des ACL gerne weiter.

Bitte füllen Sie dieses Formular aus:

Required form 'Navi_FehlerImKartenmaterialMelden' does not exist.


Die über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten werden zu keinem anderen Zweck als zu der ordnungsgemäßen Ausführung der Leistungen des ACL und deren Entwicklung verarbeitet. Der ACL garantiert eine Verarbeitung gemäß der geltenden Gesetzgebung in Sachen Datenschutz. Bitte beachten Sie hierzu unsere Klauseln betreffend die Vertraulichkeit und den Schutz personenbezogener Daten sowie die allgemeinen  Geschäftsbedingungen des ACL, die hier abrufbar sind.

JA, ich möchte den Newsletter des ACL abonnieren, um laufend über die Produkte und Dienstleistungen, Veranstaltungen, Seminare, Schulungen oder sonstigen aktuellen Nachrichten informiert zu werden.             

 

Nach oben