Cookies auf der ACL-Webseite
Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung..

Fünf empfehlenswerte Fahrradhelme

Veröffentlicht am 18.03.2022

Der ACL und seine europäischen Partner haben fünf Fahrradhelme für Kinder ausgewählt. Sie sind sicher, handlich, hitzebeständig und schadstofffrei.


Der ACL und seine Partnerclubs in Europa haben 18 der beliebtesten Helme auf dem Markt getestet. Erfreulicherweise ist ein guter Fahrradhelm für Kinder bereits ab 12 Euro erhältlich. Insgesamt fünf der 18 getesteten Kinderfahrradhelme wurden mit der Note „Gut“ bewertet.

Bedenklich ist jedoch, dass nur zwei Helme einen guten Schutz bei Unfällen bieten. Die Hersteller müssen sich also noch mehr ins Zeug legen, um die Sicherheit unseres Nachwuchses zu gewährleisten. Trotz der Testergebnisse bleibt es dabei: Es ist immer besser, irgendeinen Helm zu tragen als gar keinen!

Zurück zum Test: Der Youn-I 2.0 von Abus hat in unserer Prüfung die beste Bewertung erhalten. Er bietet den besten Unfallschutz und lässt sich äußerst gut handhaben. Bei den Hitze- und Schadstofftests schnitt er ebenfalls am besten ab. Mit rund 50 Euro liegt er preislich gesehen im Mittelfeld.

Thema Preis: Am meisten hat uns der günstigste Helm überrascht. Er wird von Lidl hergestellt und verkauft. Zusammen mit den Modellen von Alpina und Casco sichert er sich den zweiten Platz der zuverlässigsten Helme. Für gerade einmal 12 Euro erhält man einen bequem zu tragenden und einfach einstellbaren Helm mitsamt Reflektoren und LED-Beleuchtung. Der Bell ist teurer als die anderen Helme und ebenfalls eine sehr gute Wahl, bevor Sie Ihr Kind in die Pedale treten lassen.


Links nach rechts: Lidl, Bell, Casco, Abus und Alpina

In unserer letzten Ausgabe von Autotouring, finden Sie unser komplettes Dossier über sanfte Mobilität und die verschiedenen Fahrräder und Ausrüstungen, die von ACL für den Komfort und die Sicherheit der Kinder empfohlen werden... Ratschläge für Erwachsene gibt es auch!

Zurück

Andere Neuigkeiten

Hybrid oder Elektro: ACL-Experten machen Station in Wiltz ?

Der Automobilclub Luxemburg organisiert eine Reihe von öffentlichen Vorträgen über...

Mehr erfahren
13.02.2024

Frühlings- und Sommerträume: Entdecken Sie unsere...

Sind sie auch schon im Reisefieber für den kommenden Frühling und Sommer? Zahlreiche...

Mehr erfahren
13.02.2024

Geboren anno 1904: ein Besuch bei Luxemburgs ältestem Auto

Seit 120 Jahren legt der Peugeot Typ 69 von Alain Friser Kilometer um Kilometer zurück. Wir...

Mehr erfahren
13.02.2024

Mazda MX-30 R-EV: Das Comeback des Kreiskolbenmotors

Als kompakter SUV ist der MX-30 für die Stadt und ihre nahe Umgebung bestens geeignet.

Mehr erfahren
13.02.2024